Betreuungsfachkraft Offene Ganztagsschule - Akademie für Gesundheitswissenschaften und Integrationsforschung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

WER & WAS ...

Für Schulungs- / Lehrgangsteilnehmer:

Gern beraten wir Sie zu allen Lehrgängen und Schulungsmaßnahmen und stehen Ihnen zu Fragen der Bewerbung und Anmeldung unter der unten genannten Telefonnummer zur Verfügung oder senden Sie uns einfach eine Email / SMS mit der Bitte um Rückruf.

Info-Telefon:
017 3848 3818
(1&1 Mobilfunknetz)


INFOS & PROSPEKTE  ...




Fachkraft für Bildung und Betreuung in der Offenen Ganztagsschule

Das Berufliche Umfeld:
Neben dem traditionellen Bildungs- und Erziehungsauftrag als Hauptaufgabe des Elternhauses und der Schule tritt ein wachsender sozialintegrativer Bedarf im Sinne der der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu mündigen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten. Um diesen Auftrag angesichts der komplexen gesellschaftlichen Veränderungsprozessen und Anforderungen zu erfüllen, besteht die besondere Herausforderung in der Zusammenarbeit von Elternhaus, Pädagogen und Betreuungsfachkräften. Durch die familienfreundliche politische Situation öffnet sich für Betreuungsfachkräfte ein stark wachsendes modernes Berufsfeld.

Einsatz- und Aufgabenbereich:
Als Betreuungsfachkraft in der Offenen Ganztagsschule arbeiten Sie in Einrichtungen der Freiwilligen Ganztagsbetreuung. Sie qualifizieren sich für Betreuungsaufgaben in definierten Funktionsbereichen.
Ihr Arbeitsfeld umfasst hierbei Aufgaben wie z.B.: Anwesenheitskontrolle und Empfangnahme der Schüler/innen, Teamarbeit im Rahmen des Betreuungsteams, Ansprechpartner für Eltern und Schule, Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung, Begleitung beim Mittagessen, Betreuung der Kinder während der Ferienzeiten, Angebote für Gruppen wie Basteln und die Beaufsichtigung und Gestaltung des freien Spiels.

Zielgruppe:
Der Lehrgang ist insbesondere auf folgende Zielgruppen ausgerichtet:

  • Menschen, die aus helfenden und pädagogischen Berufen kommen

  • Quereinsteiger/innen ohne pädagogische oder pflegerische Ausbildung, die in dieses interessante und abwechslungsreiche Berufsbild einsteigen möchten

  • Mitarbeiter in FGTS ohne pädagogische Ausbildung

  • Tagesmütter / Tagesväter

  • Pädagogische Fachkräfte / Sozialassistenten


Abschluss:
Durch die Qualifizierung zur Fachkraft für Bildung und Betreuung in der Freiwilligen Ganztagsschule erwerben die Teilnehmer/innen umfassende Kenntnisse für die professionelle Betreuung von Kindern in der sog. Freiwilligen Ganztagsschule. Die Qualifikation erfüllt u.a. die Richtlinien des Saarländischen Ministeriums für Bildung und Kultur. Der Kurs schließt ab mit dem Fachzertifikat der Akademie.

Teilnahmeanforderungen:
Für den Lehrgang gibt es keine spezifischen Zugangsvoraussetzungen. Grundlegende Anforderungen an die persönliche Eignung von Menschen die beruflich eine Betreuungstätigkeit ausüben möchten sind neben einer guten Kommunikations-, und Organisationsfähigkeit auch eine motivierte Lern-bereitschaft und ein gutes Einfühlungsvermögen.

Inhalte / Module des Lehrgangs:
1.Handlungsfeld Freiwillige Ganztagsschule
2.Entwicklungspsychologische Grundlagen
3.Methodik und Didaktik
4.Rechtliche Grundlagen
5.Kommunikation und Sprache
6.Inklusion / Prävention
7.Hygiene, Gesunde Ernährung
8.Erste Hilfe am Kind

Dauer des Lehrgangs:
Der Lehrgang basiert auf einem Praxisintegrierten Konzept und ermöglicht den Teilnehmern den direkten Theorie-Praxis-Transfer. Kursinhalte werden modular bearbeitet und finden direkt Ihre Anwendung in der Praxis. Die enge Zusammenarbeit mit den Schulen bzw. Einrichtungen, in denen die Teilnehmer tätig sind, gewährleistet eine optimale und zielgerichtete Lernorientierung. Der Lehrgang hat einen Umfang von 550 Stunden (Theorie und Praxis).

Fördermittel:
Der Lehrgang kann durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden. Bitte erkundigen Sie sich bei der Agentur für Arbeit oder beim örtlichen Jobcenter nach Möglichkeiten.

Art des Lehrgangs:
Zertifikatslehrgang / Fachkraftqualifizierung



Bitte beachten:
Aus gegebenen Anlass können immer Änderungen und Abweichungen bei den hier gemachten Angeboten vorkommen, die wir uns daher auch hiermit ausdrücklich vorbehalten. Bitte fordern Sie daher immer die aktuellen Unterlagen telefonisch oder per Email an.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü